Surfwachs und Pads

Das Wachs benutzt der Surfer um die Standhaftigkeit auf seinem Surfbrett zu Gewährleisten. Der Wellenreiter wird auf der Oberfläche ausreichend mit Wachs eingerieben. Dabei muss darauf geachtet werden das je nach Wassertemperatur das richtige Wachs verwendet wird.

Neben Wachs kommen auch Pads zum Einsatz. Diese werden auf den markanten Stellen geklebt, ähnlich wie bei einem Skateboard. Fortgeschrittene Surfer benutzen meist ein Pad für den hinteren Fuß. Dieses spezial Pad wird am Tail aufgeklebt und verhilft dem Wellenreiter mehr Druck auf das Brett zu übertragen.