Die Leash

Die Leash bezeichnet die Verbindung zwischen Surfboard und Surfer. Sie wird auf der oberen Seite hinten am Surfbrett an einem eingelassenen Plug In befestigt und während des surfens mit dem Knöchel des hinteren Beines des Wellenreiters verbunden. Die Leash ist der so genannte safety eines jeden Surfers. Sie verhindert dass das Surfboard bei einem Wipe Out oder in der Impact Zone nicht zurück ans Ufer gespült wird. Zudem zeigt es dem Wellenreiter bei einem Waschgang an, wo Oben und Unten ist. So zieht man sich unter Wasser an der Leash zurück an die Wasseroberfläche und hat mit seinem Surfbrett eine schwimmende Rettungsboje. Die Wichtigkeit der Leash ist also nicht zu unterschätzen und sollte vor jeder Session kontrolliert werden. Die Leash muss je nach Länge des Surfboards und deiner Körpergröße angepasst werden.