Das Longboard

Longboards sind lange Bretter für fast alle Wellenbedingungen. Von kleinen bis großen Wellen kann mit diesem Wellenreiter gesurft werden, da es durch sein Volumen und Länge besten angleitet und stabil im Wasser liegt. Longboards bezeichnen Bretter, die eine Länge von mindestens 8 bis 10 Fuß haben. In den letzten Jahrzehnten und Fortschreitender Technik gibt es immer kürzere Bretter. Waren Longboards bis Ende der 1950er Jahre noch die einzige Form eines Surfbrettes gibt es heute viele andere Shapes. Das Longboard benutzt eine Single Fin zum manövrieren.