Boardshort und Lycra

Boardshorts sind extrem stabile Badehosen und eignen sich nur für warme Wassertemperaturen. Die qualitative Verarbeitung und der hochwertige Stoff muss bei einem Waschgang die Kraft der Wellen aushalten und die Beanspruchung durch scheuern an den Rails der Surfbretter aushalten. Weiterhin trocknet der Stoff einer guten Boardshort extrem schnell und schützt euch vor einer Blasenentzündung. Boardshorts gibt es in verschiedenen Variationen, unter anderem mit eingearbeitetem Neopren an den Lenden - als Schutz gegen Auskühlung. Damit Ihr nicht Splitternackt wieder aus dem Wasser kommt lohnt sich also die Investition in eine gute Badehose.

Das Lycra bietet dem Wellenreiter in erster Linie Schutz gegen schmerzhafte Scheuerstellen. Diese entstehen beim paddeln durch Reibung zwischen Rumpf und Surfboard. Weiterhin kann das langärmelige oder kurze Lycra gegen Sonneneinstrahlung und Auskühlung schützen. So gibt es zum Beispiel Lycras mit eingearbeiteten Neopren an den Nieren. Boardshorts und Lycras kosten je nach Hersteller zwischen 35 und 60€.