Surfen in Imsouane

Fischerdorf mit Charme und der längsten Welle in Marokko - ein Paradies für alle Anfänger und Longboarder!

Das charmante Fischerdorf und Surferparadies Imsouane findet Ihr 80km nördlich von Taghazout sowie 100km südlich der alten Hafenstadt Essaouira und ist einer der beliebtesten Surfspots in Marokko. Am Rande des Hohen-Atlas-Gebirges gelegen war der Ort in der Vergangenheit ausschließlich vom Fischfang geprägt bis die ersten Surfer die Wellen für sich entdeckten. Imsouane bietet durch die geschütze Imsouane Bay und dem zum Atlantik offen gelegenen Surfspot Cathedral vom Anfänger bis zum Profisurfer die perfekte Welle und einer der besten in ganz Marokko!

Berühmt gemacht hat Imsouane die lange Rechte Welle in der Imsouane Bay. An guten Tagen läuft die Welle vom Leuchtturm am Fischereihafen bis zu fünf hundert Meter durch die lange Bucht. Der sandige Untergrund und die meist moderate Wellengröße machen diesen Pointbreak zu einem der beliebtesten Surfspot für Anfänger und Longboarder. Zudem ist es die längste surfbare Welle in Marokko!

Sollte der Swell doch einmal zu klein sein könnt Ihr auf den zum offenen Atlantik gelegenen Surfspot Cathedral ausweichen. Hier haben die Wellen mehr Druck und sind in der Regel immer ein Stück größer als in der geschützten Bucht. Zur Auswahl stehen hier gleich mehrere Peaks - auch für Shortboarder. Weitere erstklassige Surfspots findet Ihr als alternative den ganzen Küsteabschnitt südlich bis Taghazout und nördlich bis Essaouira - mit dem Mietwagen, Bus oder Taxi sind diese über die gut ausgebaute Küstenstrasse N1 einfach und schnell zu erreichen!

Mit den ersten Surfern entwickelt sich neben der Fischerei auch der Tourismus in Imsouane. Die Unterkünfte liegen alle direkt im Ort und Ihr habt die Auswahl zwischen Surfcamps, Hostels, Hotels, Appartements und Ferienwohnungen. Die Surfspots liegen in der Regel unmittelbar in der Nähe zu den Unterkünften!

Während den Pausen könnt Ihr in einen der zahlreichen Restaurants direkt am Hafen den Fischern bei der Arbeit zuschauen und die Wellen beobachten. Den "Catch of the Day" auf Holzkohle gegrillt mit einer typischen Gemüse Tagine oder einem Tomaten Salat ist unschlagbar lecker und günstig. Oder Ihr beteiligt euch selbt an der Fischauktion und bruzelt die leckereien in der eigenen Pfanne. Später Abends könnt Ihr in einen der zahlreichen Bars den Tag ausklingen lassen oder eine der zahlreichen Partys der Surfcamps besuchen!

Als Ausflugsziel eignet sich ein Trip in die von den Portugisen gegründete Hafenstadt Essaouira, ein Besuch der zahlreichen Kooperativen für Arganöl oder eine Wanderung durch das traumhafte Hinterland von Imsouane!

Weitere Informationen für euren Surfurlaub in Imsouane und Umgebung sowie über deutschschprachige und internationale Wellenreitcamps und Surfschulen findet ihr in unserer Surfcamp Übersicht.

Jeff Johannson

Camps in der Gegend

Surf Soul Adventure

Surf Soul Adventure

Hol das Beste aus deinem Surf Adventure heraus!

5.0 3 Bewertungen Marokko
Westsurf Morocco

Westsurf Morocco Tamraght

Come as a guest leave as a friend!!!

5.0 3 Bewertungen Marokko

The Ocean Camp

All inclusive surf camp

Marokko
Surf's Up

Tiziri Surf Maroc

Experience your best surf holidays now!

Marokko