Wellenreiten in Neuseeland

entlang dem Surf Highway

Der Inselstaat Neuseeland im südlichen Pazifik bietet eine Vielzahl an sehr guten Surfspots. Dabei liegt der Focus des Wellenreitens auf der Nordinsel. Aber auch die Südinsel bietet viele gute Beachbreaks und Sandbänke zum Wellenreiten.

Das Abenteuerland Neuseeland bietet neben einer atemberaubender Natur in verschiedenen Klimazonen erstklassige Surfspots. Dabei herrschen auf der Nordinsel ein subtropisches Klima sowie weiter südlich gemäßigtes Klima. So liegt die Durchschnittstemperatur im Winter bei 14 Grad und im Sommer bei angenehmen 16 Grad.

Mit einer Fläche von 268.000 km² ist Neuseeland etwas kleiner als Italien. Mit einer Bevölkerungszahl von knapp über vier Millionen Einwohner ein wahres Naturparadies. Nicht umsonst drehte Peter Jackson seine "Herr der Ringe" Trilogie in der atemberaubenden Landschaft Neuseelandes. Der Film zieht bis heute Scharen von Touristen ans andere Ende der Welt, auf den Spuren von Gandalf und Co.!

Entlang der Westküste der Nordinsel findet Ihr den Surf Highway. Diese Straße direkt an der Küste, führt euch an viele gute Surfspots. Die Zugänge zum Meer sind beschriftet und gut ausgeschildert. Das Zentrum des Wellenreitens findet Ihr südlich von Auckland in Raglan mit den Surfspots Ngarunui Beach, Whale Bay etc.! Viele weitere gute Spots an der West und Ostküste sind von hier aus mit dem Auto erreichbar, wie zum Beispiel Mount Maunganui, Sunset Beach, Piha bei Auckland, Anawhata.

Eine Vielzahl an Surfspots mit schönen Bildern von den Stränden und der Natur um Wellenreiten zu gehen findet Ihr in unserem Surf Atlas!

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson

Travel Information:
Camps in der Gegend - Spots in der Gegend - Artikel über die Gegend

Camps in der Gegend