Keanu Asing & Carissa Moore gewinnen den Quiksilver & Roxy Pro France 2016

nächster Stop ist der MEO Rip Curl Pro Portugal vom 18. bis zum 29.10.2016 in Peniche

SEIGNOSSE/HOSSEGOR/CAPBRETON, Landes, Nouvelle-Aquitaine / Frankreich (Mittwoch, den 12.Oktober 2016) - Keanu Asing (HAW) and Carissa Moore (HAW) gewinnen den Quiksilver and Roxy Pro France 2016. Stop No. 9 auf der aktuellen Welttour der WSL endet für den Hawaiianer mit einen Überraschungssieg im Finale gegen den Brasilianer Gabriel Medina. Für Medina bleiben die Beachbreaks rund um Hossegor ein guter Ort um wichtige Punkte im Kampf um die Weltmeisterschaft zu sammeln!

Bei den Frauen konnte sich ebenfalls die Hawaiianerin Carissa Moore durchsetzen. Den Sieg der Weltmeisterschaft 2016 von Tyler Wright aus Australien konnte Moore aber nicht mehr verhindern.

Die Tour der Männer zieht jetzt weiter zum Rip Curl Pro Portugal. Der zweite WSL Contest in Europa wird vom 18. bis zum 29.10.2016 in den kleinen Fischerort Peniche, eine Stunde nördlich von Lissabon ausgetragen. Alle hoffen auf tolle Wellen und Weltklasse surfen in Super Tubos!

TYLER WRIGHT 2016 SAMSUNG GALAXY WSL CHAMPIONSHIP TOUR Ergebnisse:
Roxy Pro Gold Coast: WINNER
Rip Curl Pro Bells Beach: 5th
Drug Aware Margaret River Pro: WINNER
Oi Women’s Rio Pro: WINNER
Fiji Women’s Pro: 13th
Vans US Open of Surfing: 3rd
Swatch Women’s Pro: WINNER
Cascais Women’s Pro: 2nd
Roxy Pro France: 2nd
Maui Women’s Pro: TBD

TYLER WRIGHT CAREER RANKINGS:
2016: 1st
2015: 5th
2014: 2nd
2013: 2nd
2012: 4th
2011: 4th

ROXY PRO FRANCE Finale:
1- Carissa Moore (HAW) 16.63
2- Tyler Wright (AUS) 9.83

ROXY PRO FRANCE Halbfinale:
SF 1: Tyler Wright (AUS) 16.40 def. Tatiana Weston-Webb (HAW) 14.16
SF 2: Carissa Moore (HAW) 15.90 def. Courtney Conlogue (USA) 15.67

QUIKSILVER PRO FRANCE Finale:
1- Keanu Asing (HAW) 13.94
2- Gabriel Medina (BRA) 7.00

QUIKSILVER PRO FRANCE Halbfinale:
SF 1: Keanu Asing (HAW) 16.94 def. John John Florence (HAW) 16.07
SF 2: Gabriel Medina (BRA) 17.83 def. Kolohe Andino (USA) 15.03

WSL Women’s Top 5 (nach Roxy Pro France):

  1. Tyler Wright (AUS) 67,700
  2. Courtney Conlogue (USA) 59,400
  3. Carissa Moore (HAW) 54,400
  4. Tatiana Weston-Webb (HAW) 48,400
  5. Johanne Defay (FRA) 43,650

WSL Men’s Top 5 (nach Quiksilver Pro France):

  1. John John Florence (HAW) 48,150
  2. Gabriel Medina (BRA) 45,450
  3. Matt Wilkinson (AUS) 38,250
  4. Jordy Smith (ZAF) 35,700
  5. Kolohe Andino (USA) 32,150
Aufkleber sce minimal Jeff Johannson