Gruppenreisen in Surfcamps

die besten Reistipps und Surfcamps für Gruppen

Die Faszination des Wellenreitens in der Gruppe erleben - ob Klassenreise, mit Kommilitonen, netten Arbeitskollegen oder einfach nur mit seinen besten Freunden! Europa bietet mit seinen tausenden Kilometern Küste und unzähligen Surfcamps beste Voraussetzungen - egal ob ein verlängertes Wochenende in Holland, eine Woche in Frankreich oder im Winter an der Algarve, Andalusien oder auf den Kanaren!

Für Klassen- und Jugendreisen und Surfurlaube von bis zu vier Tagen empfehlen wir euch die Holländische Nordseeküste. Durch die nähe zu Deutschland lohnt sich die Anreise schon für einen kurzen Aufenthalt. Weiterhin entfallen die hohen Reisekosten und das Holländische Gesundheitssystem sowie die Infrastruktur ist auf dem gleichen Niveau wie hierzulande! Die Nordsee rund um Zandvoort bietet zudem optimale Bedingungen für Anfänger von Frühjahr bis Herbst. Neben dem Wellenreiten kann zudem ein Ausflug ins nahe Amsterdam den Urlaub bereichern! Wir empfehlen euch das Surfcamp in Bloemendaal. Weitere Informationen und Angebote zum Surfcamp können hier angefordert werden!

Ab einer Reisedauer von sieben Tagen lohnt sich von Mai bis Oktober eine Reise an die Französische Atlantikküste oder ins Nordspanische Baskenland. Hier liegt die Wiege des europäischen Wellenreitens! Der Atlantik bietet mit seiner fortwährenden Brandung und den unzähligen Sandbänken optimale Bedingungen um Wellenreiten zu lernen! Das internationale Flair sowie die französische und baskische Lebensart lässt automatisch die gewünschte Urlaubsstimmung aufkommen. Zwischen Bordeaux und Biarritz gelegen empfehlen wir euch das Dreamsea Surfcamp in Moliets Plage.

In Nordspanien findet Ihr mit dem Element Surfhaus eine traumhafte Location mitten im Naturpark Oyambre! Hier kann man neben dem Wellenreiten Wanderausflüge und Fahrradtouren ins Gebirge unternehmen sowie die faszinierende Kultur und Natur des Baskenland hautnah erleben!

Von Oktober bis Mai können wir euch die Algarve empfehlen. Die milden Winter machen die Küste im Süden von Portugal zu einer ganzjährigen Surfdestination. Weiterhin findet man aus Deutschland preiswerte Flüge zum Beispiel nach Faro ausserhalb der Hochsaison. Für Gruppen empfehlen wir euch die Jah Shaka Surflodge mit eigenem Swimmingpool. Alle Infos zur Lodge findet Ihr hier!

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson