Adriano de Souza gewinnt den Drug Aware Margaret River Pro

dritter Stop auf der World Surf League

MARGARET RIVER, Australien (Freitag, den 24.April 2015) - Adriano de Souza gewinnt den dritten Stop auf der World Surf League (WSL) Championship Tour 2015. In perfekten Wellen schlägt der Brasilianer im Finale John John Florence aus Hawaii. Mit seinem Sieg ist de Souza nun der führende der Gesamtwertung in der WSL.

De Souza gewinnt den fünften WSL Event seiner Karriere und zeigt sich diese Saison in absoluter Bestform. Nach seinem zweiten Platz beim Rip Curl Pro im Finale gegen Mick Fanning, konnte der Brasilianer nun sein erstes Finale auf der aktuellen Tour für sich entscheiden.

Adriano de Souza verlässt Australien als führender der Gesamtwertung und geht als Favorit in den vierten Event vom 11. bis zum 22.Mai in Rio de Janeiro (Brasilien).

Drug Aware Margaret River Pro Men’s Finale:

1: Adriano de Souza (BRA) - 17.53

2: John John Florence (HAW) - 16.87

Drug Aware Margaret River Pro Halbfinale:

SF 1: John John Florence (HAW) 16.87 def. Nat Young (USA) 12.90

SF 2: Adriano de Souza (BRA) 13.66 def. Taj Burrow (AUS) 13.27

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson