Weekend Warrior Marlon Lipke

am Wochenende unterwegs in Europa

Marlon Lipke setzte mit einem Trip an die Costa de la Luz in Andalusien seine Weekend Warriors Serie fort. Nachdem er im dritten Teil die heimische Nordseeküste in Scheveningen rippte und uns im zweiten Teil seine Heimat an der Algarve vorstellte, waren jetzt die Surfspots rund um El Palmar fällig.

Marlon Lipke zeigt in seiner Video Serie Weekend Warriors das es nicht immer die Top Spots an der Atlantikküste sein müssen, um fette Barrels und Wellen in Europa zu surfen. Schon im ersten Teil von Weekend Warriors auf Sardinien zeigt der ehemalige WCT Surfer und Deutschlands Aushängeschild in Sachen Wellenreiten, wo und wann in Europa die Stunde geschlagen hat. Als Reiz daran beschreibt Lipke unter anderem die Vielfalt an Kulturen und Ländern auf engstem Raum. Im zweiten Teil bleibt Lipke dann zuhause und stellt uns seine Heimat an der Algarve rund um Lagos vor. Im dritten Teil geht´s dann in die Heimat des Hauptsponsors Protest nach Holland. In Scheveningen werden mit dem ein oder anderen Local ein paar ansehnliche Nordseewellen geschlitzt.

Ganz so spontan sind die Trips dann natürlich nicht und wohl auch nicht ausschließlich am Wochenende gedreht, denn enstanden sind vier schön anzusehende Videos der Weekend Warriors. Begleitet von Fotografen, Filmemachern und seinen Homies ein sehenswerter Blick auf die schönsten Küsten Europas. Stay tuned - Fortsetzung folgt!

Video Weekend Warriors Teil 4 in Andalusien

Video Weekend Warriors Teil 3 in Holland** Video Weekend Warriors Teil 2 in Portugal ***Video Weekend Warriors Teil 1 in Italien*

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson