Toledo und Conlogue gewinnen den Oi Rio Pro 2015

vierter Stop auf der World Surf League

BARRA DA TIJUCA, Rio de Janeiro/Brasilien (Sonntag, den 17.Mai 2015) - Den Oi Rio Pro 2015 gewinnen Filipe Toledo (BRA) und Courtney Conlogue (USA). Der vierte Stop ging passend zum Wochenende vor tausenden Fans am Barra da Tijuca zu Ende.

Toledo konnte das Finale gegen Bede Durbridge aus Australien mit 19.87 zu 14.70 Punkten für sich entscheiden. Mit Toledo, de Souza und Medina zeigt sich nun schon der dritte Brasilianer auf der aktuellen WSL Tour 2015 in Bestform. Bei den Frauen gewann Courtney Conlogue gegen Bianca Buitendag aus Südafrika.

Der nächste Stop ist der Fiji Pro vom 31.Mai bis 19.Juni 2015 auf den Fiji Inseln.

Oi Rio Men’s Pro Finale:

1- Filipe Toledo (BRA) 19.87

2 - Bede Durbidge (AUS) 14.70

Oi Rio Men’s Pro Halbfinale:

SF 1: Filipe Toledo (BRA) 15.83 def. Italo Ferreira (BRA) 6.34

SF 2: Bede Durbidge (AUS) 14.63 def. Matt Wilkinson (AUS) 8.23

Oi Rio Women’s Pro Finale:

1- Courtney Conlogue (USA) 14.50

2 - Bianca Buitendag (ZAF) 11.10

Oi Rio Women’s Pro Semifinale:

SF 1: Bianca Buitendag (ZAF) 13.50 def. Carissa Moore (HAW) 10.84

SF 2: Courtney Conlogue (USA) 13.16 def. Tyler Wright (AUS) 11.17

Oi Rio Women’s Pro Viertelfinale:

QF 1: Bianca Buitendag (ZAF) 13.27 def. Lakey Peterson (USA) 10.16

QF 2: Carissa Moore (HAW) 14.60 def. Keely Andrew (AUS) 10.06

QF 3: Tyler Wright (AUS) 11.67 def. Coco Ho (HAW) 11.50

QF 4: Courtney Conlogue (USA) 11.50 def. Malia Manuel (HAW) 10.20
Manuel (HAW) 10.20

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson