Surf'n'Roll Musik und Sport Workshop in Galicien

mit dem Musikprofessor Christoph Mallinger

Vom 26. Juni bis 3. Juli 2011 findet Galicien ein in seiner Art einzigartiger Workshop statt: Sport trifft auf Musik. Drei Musikprofessoren aus Österreich stossen zum Camino Surf Team und bieten neben Musik- und Improvisationskursen am Vormittag auch Unterricht in unterschiedlichen Sportarten am Nachmittag an.

Der Surf'n'Roll Workshop verbindet Musik und Sport. Es wird das psychosomatische Bewusstsein durch die Kombination von Bewegung und Kreativität gefördert. Viele Parallelen existieren zwischen Musik und Sport: Spass, Motivation, Übung, Ehrgeiz, Rhythmus, Koordination, Impro-visation. Durch die Abwechslung zwischen Musik- und Improvisationskursen am Vormittag - auf der Geige, der Gitarre, Klarinette, Flöte, Klavier, Keyboard, Orgel, Bass oder im Rhythmusunterricht - und Sport am Nachmittag - vom Wellenreiten über Windsurfen, Tennis bis Jogging - werden Synergieeffekte frei, die das Erlernen neuer "Tricks" erleichtert - im Sport wie in der Musik.

Das Angebot im Detail - der Musikworkshop

Christoph Mallinger, Initiator und Chefdozent des Workshops, ehem. Österreichischer Windsurf-Staatsmeister und derzeit Musikprofessor in Barcelona, bietet gemeinsam mit seinen Kollegen Christian Kronreif (Saxophon, Preisträger als "Outstanding Soloist" in Toronto und "Jazz First Award" in Wien) und Andreas Tentschert (Jazz-Klavier und Klassik, Magister in Musikpädagogik und Psychologie) ein breitgefaechertes Angebot an Musikkursen an:

Instrumentalunterricht für Geige, Gitarre, Saxophon, Klarinette, Flöte, Klavier, Keyboard, Orgel, Bass: Eingehend auf die Vorkenntnisse der Teilnehmer werden hier die technischen Grundlagen des jeweiligen Instruments vermittelt, Klangmöglichkeiten und Spieltechniken demonstriert und gemeinsam geübt.

Rhythmus- und Perkussionsworkshops: Durch gemeinsames "Stampfen und Klatschen" wird die Bedeutung eines einheitlichen rhythmischen Pulses erkannt. Davon ausgehend gibt es allerlei rhythmische Spiele und Übungen, die das Rhythmusgefühl fördern und somit viele musikalische Situationen erleichtern.

Improvisations- und Ensembleunterricht: In der Gruppe werden einfache Grundlagen zur Improvisation in den Musikstilen Blues, Funk, Jazz, Folk und Rock&Roll vermittelt. Schwerpunkte sind Motivik, Rhythmik und einfache Skalen und Harmonien.

Jam Sessions in entspannter Atmosphäre: Die Abende dienen der Entspannung, der Kommunikation, dem Erfahrungsaustausch untereinander und dem gemeinsamen Musizieren. Hier können die verschiedenen Ensembles ihre geprobten Stücke aufführen oder es wird einfach frei und ohne Einschränkungen improvisiert und "gejammt".

Das Angebot im Detail - der Sportworkshop

Die Nachmittage werden für Kurse in folgenden Sportarten genutzt.

Ob Anfänger, Intermediate oder Fortgeschritten - Bei unseren Surflehrern, die von anerkannten Organisationen (ISA, DWV) lizenziert sind, bist du bestens aufgehoben. Top: Perfekte Surfspots in unmittelbarer Nähe, intensives Coaching mit Videoanalyse sowie die wichtigsten Surf-Theorie-Basics!

Windsurfen: Neben dem Kennenlernen der wichtigsten theoretischen Grundlagen wird vor allem der Spirit & Spaß im Vordergrund stehen. Wende oder Halse, Luv oder Lee, Schot- oder Beachstart, Powerhalse oder Duck Jibe, Spock oder Speedloop? Wir haben die Antworten!

Tennis: Am Programm steht das spielerische Erlernen der Grundtechniken (Vor- und Rückhand, einfaches Service, Volleyspiel) und der Beinarbeit, sowie kleine Matches und Turniere (auf Kleinfeld und ganzem Court).Für Fortgeschrittene ein Erweitern und Verfeinern der Technik, Erlernen eines variantenreichen Spiels sowie taktische/mentale Überlegungen.

Jogging: Wir zeigen dir den Weg zu einer Grundlagenausdauer, welche in vielen Sport- und Lebensbereichen hilfreich wirkt, sowie für den oft einseitig belasteten Musikerkörper einen willkommenen und gesunden Ausgleich darstellt.

  • Zeiten / Wann kann ichs machen Surf'n'Roll-Special: 26. Juni - 3. Juli Kurszeiten: Musikkurse Vormittags, Sportkurse Nachmittags
  • Location Musikworkshop: Camino Surf Base Camp Sportworkshops: In der nahen Umgebung vom Camino Surf Camp
  • Requirements Mitbringen eines eigenen Instruments (Ausnahme: Klavier, Percussion) Beherrschung des Instruments bzw. mind. 3 Jahre Praxis (Ausnahmen: Gitarre & Percussion)
  • Vorkenntnisse in Improvisation sind nicht notwendig, aber natürlich willkommen und werden dementsprechend berücksichtigt! Activity-Facts Dauer: 6 Tage** Alle weiteren Informationen findet Ihr hier ![](http://www.assoc-amazon.de/e/ir?t=wwwsurfcampse-21&l=ur2&o=3)!**
Aufkleber sce minimal Jeff Johannson