Quiksilver German Champs 2011

Vom 1. bis 8. Oktober kämpfen die besten Surfer Deutschlands an der französischen Atlantikküste um den begehrten Meistertitel

Normalerweise hat Mimizan, etwa eine Autostunde südlich von Bordeaux gelegen, knapp 7.000 Einwohner – für die nächsten acht Tage sind es 200 mehr. Heute beginnen die Deutschen Meisterschaften im Wellenreiten und alle Teilnehmer sind bereits vor Ort.

Der 16-jährige Arne Bergwinkl zum Beispiel, der direkt von den Europameisterschaften in Irland anreiste, wo er mit der deutschen Nationalmannschaft den zehnten Platz belegte.
Aber auch die amtierende Deutsche Meisterin Virginia Giesen hat die weite Reise aus ihrer Wahlheimat Gran Canaria auf sich genommen, um ihren Titel bei den vierten Quiksilver German Champs 2011 presented by Planet Sports zu verteidigen. Den will ihr Kirra Groen auf jeden Fall streitig machen, die erst 16-Jährige hat es dieses Jahr bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Peru unter die besten 22 Surferinnen der Welt geschafft und gilt das größte Nachwuchstalent des Deutschen Wellenreit Verbandes. Gewinnen würde auch gerne Lilly von Treuenfels, aber das könnte schwer werden: Die 12-Jährige Hamburgerin ist eine der jüngsten Teilnehmerinnen bei den Deutschen Meisterschaften und muss in der Klasse "Cadets" gegen bis zu vier Jahre ältere Konkurrentinnen antreten. Da hat es Alex Tesch aus München schon etwas leichter: Der 21-Jährige gilt in der Open Class als einer der Favoriten, und hat sich vorgenommen, es dieses Jahr auf jeden Fall auf's Podium zu schaffen.

Wer am Ende einen Titel mit nach Deutschland nehmen kann, entscheidet sich voraussichtlich am Donnerstag. Die Wellenvorhersage für die nächsten Tage sagt 2 Fuß (hüfthoch) und leichten Offshore an, die ersten Heats beginnen morgen. Für den geplanten Finaltag sind größere Wellen und somit auch mehr Action angesagt.

Die wollen sich hunderte von Zuschauern nicht entgehen lassen, schließlich sind die Deutschen Meisterschaften jedes Jahr ein absolutes Highlight für die kleine Gemeinde Mimizan. Seit Tagen wehen im Ort deutsche neben französischen Flaggen, ein Willkommens-Banner am Ortseingang heißt alle Teilnehmer herzlich willkommen und die örtlichen Medien werden die ganze Woche live vor Ort berichten.

Aber nicht nur sportlich wird jede Menge geboten. Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Surffilme, Konzerte und eine Monster Energy Beach Chill Area mit Musik, kostenlosen Drinks und Beach-Games lassen sowohl bei Surfern als auch Fans garantiert keine Langeweile aufkommen, auch wenn die perfekte Welle mal etwas länger auf sich warten lassen sollte. Krönender Abschluss der Woche wird die QGC Champions Night am Donnerstag sein, bei der die neuen deutschen Meister verkündet werden.

Wir halten Euch ab nun täglich auf dem Laufenden und sind schon jetzt gespannt, wie die Namen der Gewinnerinnen und Gewinner der Quiksilver German Champs 2011 presented by Planet Sports lauten werden. Die Daumen drücken wir auf jeden Fall allen!

Programm:

  1. Oktober: Anreisetag/ Check In, ab 21 Uhr Opening Party QGC 2011 in der Pura Vida Bar (Mimizan)

  2. Oktober: Contest-Tag

  3. Oktober: Contest-Tag, ab 21 Uhr Movie Night in der Pura Vida Bar (Mimizan)

  4. Oktober: Contest-Tag

  5. Oktober: Contest-Tag

  6. Oktober: Finaltag (je nach Bedingungen), ab 21 Uhr Siegerehrung und anschließende QGC Champions Night mit Live-Konzert von Blue Funkt in der Bar Americain (Mimizan)

  7. Oktober: Ausweichtag QGC 2011

  8. Oktober: Abreise

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson