Nicolaus von Rupp ausgeschieden

Billabong World Junior Championships 2010

Australien, den 15.Januar 2010 - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist der deutsche Nicolaus von Rupp bei den Billabong World Junior Championships 2010 in Runde vier gegen Granger Larsen aus Hawaii ausgeschieden. Er verlor seinen Heat mit 13.66 zu 9.84. Mit drei Wellenreitern unter den besten Acht, untermauert Brasilien seinen Anspruch als einer der führenden Surf-Nation.

In schlechten Bedingungen von ein bis zwei Fuß Wellen wurden bei den World Junior Championships in Australien das Viertelfinale der Frauen und die vierte Runde der Männer beendet. Mit drei Brasilianern unter den besten acht untermauert das südamerikanische Land seine Position als einer der führenden Surf-Nationen. Als weitere Titelanwärter gelten die Hawaiianer Granger Larsen und Clay Marzo. Der erste Call ist für heute um 21.00 Uhr(CET) angesetzt und kann Live unter billabong.com mitverfolgt werden.

Alle Ergebnisse der Billabong World Junior Championships 2010:** Viertelfinale der Frauen:**

QF 1: Laura Enever (AUS) 14.50 def. Felicity Palmateer (AUS) 12.33
QF 2: Joanne Defay (FRA) 8.96 def. Gabriela Leite (BRA) 5.33
QF 3: Alessa Cuizon (HAW) 12.57 def. Malia Manuel (HAW) 10.53
QF 4: Pauline Ado (FRA) 13.60 def. Courtney Conlogue (USA) 11.57

MATCH-UPS der Frauen Halbfinale:

SF 1: Laura Enever (AUS) vs. Joanne Defay (FRA)
SF 2: Alessa Cuizon (HAW) vs. Pauline Ado (FRA)

Runde drei der Männer:

Heat 13: Alejo Muniz (BRA) 14.47 def. Luciani Heremoana (PYF) 10.26
Heat 14: Medi Veminardi (REU) 12.16 def. Jatyr Berasaluce (ESP) 11.50
Heat 15: Granger Larsen (HAW) 15.50 def. Hiroto Arai (JPN) 7.14
Heat 16: Nicolau Von Rupp (DEU) 14.00 def. Albee Layer (HAW) 7.60

Runde vier der Männer:

Heat 1: Gabriel Medina (BRA) 12.93 def. Cory Arrambide (USA) 10.03
Heat 2: Clay Marzo (HAW) 14.10 def. Wiggolly Dantas (BRA) 9.16
Heat 3: Stuart Kennedy (AUS) 12.33 def. Marc Lacomare (FRA) 10.37
Heat 4: Jadson Andre (BRA) 18.70 def. Casey Grant (ZAF) 11.83
Heat 5: Maxime Huscenot (REU) 14.74 def. Owen Wright (AUS) 11.73
Heat 6: Nat Young (USA) 13.00 def. Chris Friend (AUS) 12.33
Heat 7: Alejo Muniz (BRA) 13.50 def. Medi Veminardi (REU) 12.47
Heat 8: Granger Larsen (HAW) 13.66 def. Nicolau Von Rupp (DEU) 9.84

Viertelfinale der Männer:

QF 1: Gabriel Medina (BRA) vs. Clay Marzo (HAW)
QF 2: Stuart Kennedy (AUS) vs. Jadson Andre (BRA)
QF 3: Maxime Huscenot (REU) vs. Nat Young (USA)
QF 4: Alejo Muniz (BRA) vs. Granger Larsen (HAW)

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson