Nazaré in Portugal - der Big Wave Spot für Wellenreiter

jeden Herbst im Fokus der Internationalen Big Wave Szene und Medien

Seit der US-Amerikaner Garrett McNamara am Strand des beschaulichen Örtchen Nazaré an der Westküste von Portugal die höchste Welle aller Zeiten gesurft ist befindet sich die kleine Gemeinde im Aufschwung. Die internationale Medien machten den kleinen Fischerort weltweit bekannt.

Neben dem Fischfang leben die fünfzehntausend Einwohner vom Tourismus. Nazaré war lange der wichtigste Wallfahrtstätte von Portugal und profitiert noch heute davon. Hinzu kommen im Sommer viele Spanier und Portugiesen um hier Ihren Sommerurlaub am Meer zu verbringen.

Seit Garrett McNamara hier jeden Herbst mit seinem Big Wave Team Station macht, profitiert auch zunehmend der Surftourismus. Nur 50km nördlich vom Surfmekka Peniche gelegen kann man auch hier wie überall in Portugal perfekt Wellenreiten und surfen lernen. Dabei sind die Wellen links und rechts der Festung wesentlich kleiner und am Stadtrand auch für Anfänger geeignet. Hier findet Ihr eine Lokale Surfschule und tolle Unterkünfte!

Die Riesenwellen unterhalb der Festung São Miguel hat Nazaré ähnlich wie Hossegor an der französischen Atlantikküste einen Tiefseegarben direkt vor der Küste zu verdanken. Dieser lässt die Wellen mit voller Kraft und ungebremst auf die Küste treffen. So entstehen an diesem Abscnitt Wellen von bis zu 30m und höher. An allen anderen Stränden fällt die Brandung viel kleiner aus und ist daher für "normale" Wellenreiter bestens geeignet.

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson

Travel Information:
Camps in der Gegend - Spots in der Gegend - Artikel über die Gegend

Camps in der Gegend

Figueira Surf Center

Surfcamp & -schule in Portugal

0.0 Keine Bewertung Portugal

Portugal On Water Surf Lodge

Surf and chill in Figueira da Foz

0.0 Keine Bewertung Portugal

Surf4 you

Your Exclusive Surf Experience

0.0 Keine Bewertung Portugal

ElementFish Surfcamp Portugal

Relaxtes Surfcamp direkt am Strand

0.0 Keine Bewertung Portugal