Medina und Wright gewinnen den Quiksilver und Roxy Pro France 2015

Stop No. 9 auf der WSL Championship Tour 2015

SEIGNOSSE/HOSSEGOR/CAPBRETON, Landes, Aquitaine/Frankreich - Der aktuelle Weltmeister Gabriel Medina meldet sich auf aktuellen WSL Tour zurück und gewinnt den Quiksilver Pro France 2015 gegen den Australier Bede Durbidge. Bei den Damen gewann Tyler Wright aus Australien den parallel laufenden Event Roxy Pro 2015.

Das Finale fand dieses Jahr an der Sandbank Culs Nus in sauberen 2 Metern Wellen statt. Nach einer kurzen Waiting Period konnte der Quik Pro France wieder einmal mit guten Wellen die Weltelite überzeugen. Freuen wir uns auf nächstes Jahr! Das Rennen um die Weltmeisterschaft 2015 geht beim Moche Rip Curl Pro Portugal vom 20. bis 31. Oktober in die nächste Runde. In Supertubos werden Fanning und de Souza alles geben, um sich weiter von den Verfolgern abzusetzen. Stay tuned!

QUIKSILVER PRO FRANCE FINALE:

1- Gabriel Medina (BRA) 17.50

2- Bede Durbidge (AUS) 9.44

ROXY PRO FRANCE FINALE:

1- Tyler Wright (AUS) 17.10

2- Tatiana Weston-Webb (HAW) 10.93

QUIKSILVER PRO FRANCE HALBFINALE:

SF 1: Bede Durbidge (AUS) 11.73 def. Julian Wilson (AUS) 10.84

SF 2: Gabriel Medina (BRA) 15.67 def. Adriano De Souza (BRA) 12.50

ROXY PRO FRANCE HALBFINALE:

SF 1: Tyler Wright (AUS) 6.87 def. Sage Erickson (USA) 4.43

SF 2: Tatiana Weston-Webb (HAW) 11.27 def. Carissa Moore (HAW) 3.83

QUIKSILVER PRO FRANCE VIERTELFINALE:

QF 1: Julian Wilson (AUS) 17.00 def. Italo Ferreira (BRA) 9.00

QF 2: Bede Durbidge (AUS) 14.10 def. Mick Fanning (AUS) 12.57

QF 3: Adriano De Souza (BRA) 15.37 def. Owen Wright (AUS) 13.83

QF 4: Gabriel Medina (BRA) 14.43 def. John John Florence (HAW) 13.10

WSL Men’s Top 10:

  1. Mick Fanning (AUS) 49,900 pts

  2. Adriano de Souza (BRA) 49,450 pts

  3. Owen Wright (AUS) 43,600 pts

  4. Julian Wilson (AUS) 41,450 pts

  5. Gabriel Medina (BRA) 40,650 pts

  6. Filipe Toledo (BRA) 40,200 pts

  7. Kelly Slater (USA) 34,150 pts

  8. Italo Ferreira (BRA) 34,100 pts

  9. Jeremy Flores (FRA) 33,000 pts

  10. Bede Durbidge (AUS) 31,200 pts

WSL Women’s Top 5 (after Roxy Pro France):

  1. Carissa Moore (HAW) 59,500 pts

  2. Courtney Conlogue (USA) 58,600 pts

  3. Sally Fitzgibbons (AUS) 51,200 pts

  4. Lakey Peterson (USA) 47,000 pts

  5. Tyler Wright (AUS) 45,200 pts

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson