Matt Wilkinson gewinnt den Quiksilver Pro Gold 2016

Tyler Wright den Roxy Pro Gold

COOLANGATTA, Queensland / AUS (Mittwoch, 16. März 2016) - Der Australier Matt Wilkinson und Tyler Wright gewinnen den ersten Event der aktuellen WSL Tour 2016 in Down Under. In sauberen drei bis vier Fuß (1 Meter) Wellen bei Snapper Rocks konnte am Mittwoch das Finale gesurft werden.

Der erste Event der WSL 2016 startete am 10.März im spät sommerlichen Australien und verwöhnte die besten Surfer wie gewohnt mit guten Wellen am Snapper Rock. Der Australier Matt Wilkinson startet mit einer starken Leistung in den Kampf um die Weltmeisterschaft. Sein Landsmann und dreifache Weltmeister legt dieses Jahr eine Pause auf der Tour ein. Bei den Frauen gewann Tyler Wright, ebenfalls aus Australien.

Quiksilver Pro Gold Coast Finale:
1 - Matt Wilkinson (AUS) 14.20
2 - Kolohe Andino (USA) 13.66

Roxy Pro Gold Coast Finale:
1 - Tyler Wright (AUS) 14.67
2 - Courtney Conlogue (USA) 10.94

Quiksilver Pro Gold Coast Semifinale:
SF 1: Matt Wilkinson (AUS) 14.43 def. Filipe Toledo (BRA) 13.27
SF 2: Kolohe Andino (USA) 14.23 def. Stuart Kennedy (AUS) 14.20

Roxy Pro Gold Coast Semifinale:
SF 1: Tyler Wright (AUS) 14.17 def. Carissa Moore (HAW) 14.00
SF 2: Courtney Conlogue (USA) 15.27 def. Johanne Defay (FRA) 10.50

Quiksilver Pro Gold Coast Halbfinale:
QF 1: Filipe Toledo (BRA) 12.34 def. Joel Parkinson (AUS) 12.16
QF 2: Matt Wilkinson (AUS) 13.16 def. Adriano de Souza (BRA) 12.73
QF 3: Kolohe Andino (USA) 16.00 def. Adrian Buchan (AUS) 4.83
QF 4: Stuart Kennedy (AUS) 15.23 def. John John Florence (HAW) 14.00

Weltrangliste (nach dem Quiksilver Pro Gold Coast):

  1. Matt Wilkinson (AUS) 10,000 pts
  2. Kolohe Andino (USA) 8,000 pts
  3. Filipe Toledo (BRA) 6,500 pts
  4. Stuart Kennedy (AUS) 6,500 pts

Weltrangliste (nach dem Quiksilver Pro Gold Coast):

  1. Tyler Wright (AUS) 10,000 pts
  2. Courtney Conlogue (USA) 8,000 pts
  3. Carissa Moore (HAW) 6,500 pts
  4. Johanne Defay (FRA) 6,500 pts
Aufkleber sce minimal Jeff Johannson