Kelly Slater gewinnt Rip Curl Pro Portugal 2010

Slater schlägt Jordy Smith im Finale

SUPERTUBOS, Peniche/Portugal (Donnerstag, den 14.Oktober 2010) - Kelly Slater gewinnt den Rip Curl Pro 2010 in Portugal. Beim achten Stopp der World Champion Tour 2010 zeigt sich Slater weiter in Bestform. Nach seinem zweiten Platz beim Quiksilver Pro in Frankreich, gewann der US Amerikaner verdient den zweiten Stopp in Europa im Finale gegen Jordy Smith.

Mit 13.33 zu 11.43 Punkten schlug der neunmalige Weltmeister Kelly Slater den zweitplazierten der ASP World Champion Tour 2010 Jordy Smith im Finale des Rip Curl Pro Portugal. In guten Bedingungen von ein bis eineinhalb Metern wurde am frühen Donnerstagmorgen der Contest am Spot Supertubos fortgesetzt. Im Halbfinale schlug Slater den Australier Chris Davidson mit 16.03 zu 12.20 Punkten. Sein Kontrahent Smith schlug im Halbfinale den besten Europäer Jeremy Flores mit 14.00 zu 10.57 Punkten.

Slater führt in der Gesamtwertung mit 58 ooo Punkten vor Jordy Smith aus Südafrika mit 48 750 Punkten. Der aktuelle Weltmeister Mick Fanning verabschiedete sich mit seinem frühen Ausscheiden wohl endgültig von der Titelverteidigung.

Ach im nächsten Jahr wird es eine Neuauflage des Rip Curl Pro Portugals geben. Dies versprach der Rip Curl Europe Chef bei der Siegerehrung am Donnerstagnachmittag.

RIP CURL PRO PORTUGAL Finale:
1 – Kelly Slater (USA) 13.33
2 – Jordy Smith (ZAF) 11.43

RIP CURL PRO PORTUGAL Halbfinale:
SF 1:Kelly Slater (USA) 16.03 def. Chris Davidson (AUS) 12.20
SF 2:Jordy Smith (ZAF) 14.00 def. Jeremy Flores (FRA) 10.57

RIP CURL PRO PORTUGAL Viertelfinale:
QF 1:Chris Davidson (AUS) 9.50 def. Adrian Buchan (AUS) 7.50
QF 2:Kelly Slater (USA) 15.24 def. Damien Hobgood (USA) 12.56
QF 3:Jeremy Flores (FRA) 14.17 def. Owen Wright (AUS) 13.67
QF 4:Jordy Smith (ZAF) 13.70 def. Patrick Gudauskas (USA) 12.50

RIP CURL PRO PORTUGAL Runde 5:
Heat 1:Chris Davidson (AUS) 11.84 def. Michel Bourez (PYF) 9.94
Heat 2:Damien Hobgood (USA) 11.10 def. Matt Wilkinson (AUS) 10.83
Heat 3:Owen Wright (AUS) 13.40 def. Travis Logie (ZAF) 9.73
Heat 4:Patrick Gudauskas (USA) 15.00 def. Jadson Andre (BRA) 8.16

ASP Weltrangliste 2010:
1.Kelly Slater (USA) 58,000 pts
2.Jordy Smith (ZAF) 48,750 pts
3.Mick Fanning (AUS) 41,250 pts
4.Taj Burrow (AUS) 34,000 pts
5.Adrian Buchan (AUS) 33,750 pts

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson