Kelly Slater gewinnt Hurley Pro 2010

nächster Stopp Quiksilver Pro in Frankreich vom 25.September bis 5.Oktober 2010

LOWER TRESTLES, Kalifornien/USA (Samstag, den 18.September 2010) - Kelly Slater gewinnt den sechsten Stopp der ASP World Champion Tour und macht einen weiteren Schritt Richtung zehnten Weltmeistertitel. Der US-Amerikaner setzte sich im Finale gegen den Australier Bede Durbidge durch. Slater fliegt nun als führender der WCT zum Quiksilver Pro France.

Nach zwei Tagen mit schlechten Bedingungen konnte der Contest am Freitag fortgesetzt werden. In guten Wellen von vier bis fünf Fuß lieferten die besten 45 Surfer der Welt eine ordentliches Performance und großartiges Contest surfen. Alle Favoriten gewannen Ihre Heats und zogen in die Runde der letzten acht ein.

Bede Durbidge zeigte sich in absoluter Top Form und schlug im Viertelfinale den führenden der WCT Jordy Smith mit 13.27 zu 11.87 Punkten. Anschließend schlug er im Halbfinale Dane Reynolds klar mit 11.67 zu 5.63 Punkten.

Doch gegen Kelly Slater scheint kein Kraut zu wachsen. Der neunfache Weltmeister Slater schlug im Halbfinale den amtierenden Weltmeister Mick Fanning. Der US-Amerikaner dominierte das Finale mit 18.13 zu 14.13 Punkten und holte sich einen wichtigen Sieg um die Führung in der WCT. Als neuer führender der ASP World Tour kommt Kelly Slater am 25. September nach Europa um beim siebten Stopp, dem Quiksilver Pro France seine Führung weiter auszubauen. Schon beim Rip Curl Pro in Peniche könnte der neue Weltmeister 2010 im Wellenreiten ermittelt sein.

Aktuelle ASP Weltrangliste nach sechs Contests:

  1. Kelly Slater (USA) 40,000 pts
  2. Jordy Smith (ZAF) 35,500 pts
  3. Taj Burrow (AUS) 30,500 pts
  4. Dane Reynolds (USA) 30,250 pts
  5. Mick Fanning (AUS) 29,500 pts

HURLEY PRO TRESTLES FINAL RESULTS:

1 – Kelly Slater (USA) 18.13
2 – Bede Durbidge (AUS) 14.13

HURLEY PRO TRESTLES SEMIFINAL RESULTS:

SF 1:Kelly Slater (USA) 15.87 def. Mick Fanning (AUS) 10.43
SF 2:Bede Durbidge (AUS) 11.67 def. Dane Reynolds (USA) 9.63

HURLEY PRO TRESTLES QUARTERFINAL RESULTS:

QF 1:Mick Fanning (AUS) 12.60 def. Kieren Perrow (AUS) 8.20
QF 2:Kelly Slater (USA) 17.03 def. Owen Wright (AUS) 15.97
QF 3:Bede Durbidge (AUS) 13.27 def. Jordy Smith (ZAF) 11.87
QF 4:Dane Reynolds (USA) 14.80 def. Taj Burrow (AUS) 12.90

HURLEY PRO TRESTLES ROUND 5 RESULTS:

Heat 1:Kieren Perrow (AUS) 13.76 def. C.J. Hobgood (USA) 10.50
Heat 2:Kelly Slater (USA) 17.10 def. Chris Davidson (AUS) N/S
Heat 3:Bede Durbidge (AUS) 11.40 def. Adrian Buchan (AUS) 7.47
Heat 4:Dane Reynolds (USA) 12.04 def. Damien Hobgood (USA) 10.73

Weitere Stopps der ASP World Champion Tour 2010

Quiksilver Pro France, 25.September 5.Oktober 2010

Rip Curl Pro Portugal, 7.Oktober bis 18.Oktober 2010

Rip Curl Pro Search, 30.Oktober bis 10. November 2010

Billabong Pipe Masters, 8. bis 20.Dezember 2010

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson