keep surfing - packender Kinofilm über München und den Eisbach

Premiere auf dem Filmfest in München

Vor 35 Jahren stürzt sich der erste Wahnsinnige mit seinem Surfbrett in eine Flusswelle. Ein neuer Sport ist geboren. Nach dem Motto “people are more interested in people than anything else“ zeigt keep surfing die ausgefallenen Lebensentwürfe seiner Charaktere.Trotz aller Gegensätze führt sie die Welle im Herzen von München immer wieder zusammen.

Keep Surfing ![](http://www.assoc-amazon.de/e/ir?t=wwwsurfcampse-21&l=as2&o=3&a=B003P7RSEQ) erzählt die Geschichte von sechs Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Nur ihre Leidenschaft für das Surfen haben sie gemeinsam und die Tatsache, dass sie alle in einer Stadt leben oder gelebt haben, die tausende von Kilometern von der nächsten Meeresbrandung entfernt ist. Ihr Enthusiasmus für diesen Sport prägt ihr ganzes Leben und lässt sie ungewöhnliche Wege suchen, ihren Traum vom Ritt auf der Welle trotzdem zu verfolgen. So beginnen sie eine Flusswelle mitten im Herzen von München zu surfen. Ihre Begeisterung und ihre Lebensfreude führen im Laufe weniger Jahre zu einer stetig wachsenden, einzigartigen Gemeinschaft von Flusssurfern. keep surfing ist eine Ode an die Fähigkeit des Menschen glücklich zu sein und entwirft dabei fast nebenbei ein Bild der Stadt München, die viel mehr ist, als nur die Heimat von wohlhabenden Bier – und Brezelliebhabern. Der Film wirft einen Blick auf das anarchistische Herz der Stadt, zeigt sie als Heimat von Individualisten und einen Ort wo die unterschiedlichsten Lebenskonzepte ein zuhause
finden können.

directors statement von Björn Richie Lob

Die Idee zum Film entstand vor 10 Jahren bei meinem ersten Besuch in München, als ich die Flusswelle am „Eisbach“ entdeckte, einem Isarkanal der im Herzen der Stadt München liegt.Für die Eisbach - Surfer ist es das „kleine Hawaii“. Da ich selbst zu dieser Zeit schon einen Grossteil meines Lebens dem Reisen und dem Surfen im Meer gewidmet hatte, verliebte ich mich auf den ersten Blick in das Flusssurfen, die Menschen die ich hier kennen lernte und in die Stadt München, die von nun an meine neue Wahlheimat war. Gleichzeitig wurde meine Leidenschaft für das Filmemachen
und Fotografieren immer stärker und ich begann mich auf die Suche nach leichgesinnten zu machen.

Der Film reflektiert insofern auch meine eigene Geschichte. Meine Motivation war immer die Liebe zu den Menschen, die Faszination am Surfen, mein Bedürfnis Menschen zu
portraitieren, schöne Momente in Bildern festzuhalten und Geschichten zu erzählen. keep surfing ist das Ergebnis all dessen, was ich an meinem Leben liebe.

Die DVD keep surfing könnt Ihr für 15.99 € sowie die Blue-ray für 19.99 € direkt bei Amazon ![](http://www.assoc-amazon.de/e/ir?t=wwwsurfcampse-21&l=as2&o=3&a=B003P7RSEQ) online bestellen. Hier ![](http://www.assoc-amazon.de/e/ir?t=wwwsurfcampse-21&l=as2&o=3&a=B003P7RSEQ) geht´s zum shop.

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson