John John Florence gewinnt den Quiksilver Pro France 2014

nächster Stop Rip Curl Pro Portugal

HOSSEGOR/SEIGNOSSE, Südwestfrankreich(Sonntag, den 5.Oktober 2014) - John John Florence (aus Hawaii) gewinnt den Quiksilver Pro France in Wellen von acht bis 10 Fuß. Der US-Amerikaner konnte das Finale gegen den Brasilianer Jadson Andre mit 16.00 zu 4.57 für sich entscheiden.

Die Weltmeisterschaft im Wellenreiten bleibt auch nach dem Quiksilver Pro France Weiterhin spannend. Florence schafft es mit seinem Sieg wohl auch 2015 wieder auf die WCT. Vor dem Showdown in Portugal und Hawaii liegt der Brasilianer Medina weiterhin auf Titelkurs. Dicht gefolgt von Kelly Slater.

Der nächste Stop ist der Rip Curl Pro vom 12. bis zum 23.Oktober 2014.

Quiksilver Pro France Finale:

1 - John John Florence (HAW) 16.00

2 - Jadson Andre (BRA) 4.57

Quiksilver Pro France Halbfinale:

SF 2: Jadson Andre (BRA) 16.67 def. Jordy Smith (ZAF) 8.84

ASP WCT Top 5 Weltrangliste:

  1. Gabriel Medina (BRA) 56,550 pts

  2. Kelly Slater (USA) 50,050 pts

  3. Mick Fanning (AUS) 43,600 pts

  4. Joel Parkinson (AUS) 43,100 pts

  5. John John Florence (HAW) 41,950 pts

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson