Die Quiksilver German Champs sind gestartet

Wie jedes Jahr reiste traditionell auch in diesem Oktober die deutsche Surfergemeinde an die französische Atlantikküste: Es sind die letzten Tage des Sommers und die guten Wellenbedingungen des beginnenden Herbstes, welche uns nach Mimizan locken, um rund 160 Teilnehmer, die Créme de la Créme des deutschen Surfens, vom 10. – 18. Oktober hier gegeneinander antreten zu sehen.

Die Mischung aus Strand, Natur, Sport, Lifestyle, Party und Meer zieht neben den Startern viele Besucher und Fans an. Und nicht nur aus Deutschland kommen sie - die deutsche Surfcommunity ist auf der ganzen Welt verteilt. Die Deutsche Meisterschaft, der wichtigste Event der Szene, vereint dieses Jahr zum 14. Mal deutsche Surfer aus Spanien, Frankreich, Costa Rica, Portugal sowie chronische Weltenbummler. Aber damit nicht genug zur Internationalität: Die Gemeinde Mimizan und die französischen Einheimischen erwarten den Contest mit mindestens ebensolcher Spannung wie die zahlreichen Helfer und Besucher der Quiksilver German Champs 2009. Das diesjährige Judge-Team besteht aus deutschen und internationalen Kampfrichtern, unter anderem auch Mimizan-Locals. Ein Beleg dafür, wie sehr Europa zusammen gewachsen ist.

Die letzte Brise des Sommers sendet der DWV per Live-Stream ins Wohnzimmer, Büro oder Internet-Café: Auf der Event-Domain qgc2009.de lässt sich der Contest tagsüber live verfolgen.

Tageshighlights

Open Class

Favorit Ricardo Lange überrundete bereits in den ersten beiden Hauptrunden seine Gegner um Längen und sicherte sich damit seinen Top-Favoriten-Status. Schlechter lief es für Tim Schubert, Local Hero vom letzten QGC – er belegte in seinem ersten Heat den 3. Platz und tritt morgen in der Hoffnungsrunde an.

Junioren

Arne Bergwinkl (14 Jahre) startete heute erstmals bei den Deutschen Meisterschaften und erreichte mit 17,5 von 20 möglichen Punkten die höchste Wertung des Wettkampftages!

Open Women

Sonni Hönscheid, Siegerin der letzten QGCs, gewann wie erwartet die ersten beiden Hauptrunden. Die amtierende Vize-Meisterin Eva Kreyer schied in der zweiten Hauptrunde überraschend aus und wird morgen eventuell in der Hoffnungsrunde starten.

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson