Deutschland Premierentour von „The Drifter“

Surffilm über Rob Machado

Hurley und Warner Bros Records haben sich zusammen getan, um den erwarteten autobiographischen Surffilm über Rob Machado, "The Drifter", zu veröffentlichen. Über sechs Monate verbrachten Poor Spicemen Director Taylor Steele und Rob Machado in Indonesien um Aufnahmen für den Film zu sammeln.

Im Sommer 2008 flüchtete Rob Machado, Surfikone und ehemaliger "Pipe Master" nach Indonesien um einen etwas anderen Surftrip zu erleben. Eine Reise die ihn hinter die angenehmen Seiten des Lebens zu dem Punkt führt an dem er mit seinen Gedanken, seinen Wünschen und der Perfektion eines namenlosen leeren Indischen Riffs alleine ist. Was er erlebt hat? Ihr werdet es nicht in den kühnsten Träumen erahnen, es sein denn es wird wahr!

„The Drifter“ wurde als bester "Surf Film" beim California Surf Film Fest 2009 ausgezeichnet und gewann die Kategorie „Bester Film“ beim Bali International Film Festival.

Film: „The Drifter“
Regisseur: Taylor Steel
Produzent: Hurley und Warner Bros Records
Länge: ca. 60 min
Medium: DVD

Tourplan:

Hamburg 20. Januar 22.30 Uhr Zeise Kino
Berlin 30. Januar 20 Uhr Babylon
Hannover 19. Februar 20.30 Uhr Kino im Sprengel
Mainz 20. Februar 20 Uhr Palatin Kino
München 21. Februar 17.30 &19 Uhr Werkstattkino
Münster 25. Februar 20 Uhr Cineplex
Eintritt: 4,50 € bis 7 €

Mehr Info´s findet Ihr auf www.hhonoluluevents.wordpress.com und www.thedriftermovie.com!

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson