Coronavirus - erste Surfcamps in Europa öffnen wieder!

Portugal startet ab dem 30. Mai 2020 in die Surfsaison

Die COVID-19-Pandemie in Europa schwächt sich ab und der Surfurlaub 2020 scheint gerettet. Ab dem 30. Mai öffnen in Portugal wieder die ersten Surfcamps Ihre Tore und empfangen Surfer aus dem In- und Ausland. Folgen wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Frankreich ab dem 15. Juni sowie als letztes Land Spanien ab Anfang Juli. Auch das Auswärtige Amt wird nach heutigem Kenntnisstand seine Reisewarnungen ab dem 15. Juni 2020 für diese Länder aufheben!

Mit Frankreich, Portugal und Spanien sind somit alle Top Surfdestinationen in Europa aus Deutschland, Österreich und der Schweiz spätestens ab Juli 2020 wieder erreichbar. Wir können es selbst kaum erwarten wieder am Meer zu sein und wünschen allen die Ihre Reise schon gebucht haben super Wellen, viel Sonne, eine Menge Spaß und natürlich Vorfreude auf euren Surfurlaub 2020. Allen anderen empfehlen wir euren Surftrip wieder aktiv zu planen, da die Campingplätze und Unterkünfte Ihre Kontingente auf Grund des Coronavirus und entsprechenden Hygienemaßnahmen wohl anpassen werden müssen. Stay tuned für regelmäßige updates!

++Update 03.06.2020 / 8:06 Uhr - Erste Veranstalter öffnen Ihre Surfcamps in Frankreich ab Ende Juni 2020. Spanien und die Kanarischen Inseln werden voraussichtlich ab Mitte Juli folgen!++

++Update 03.06.2020 / 15:01 Uhr - Surfcamps in Nordspanien öffnen ab dem 11.Juli 2020!++

++Update 13.06.2020 / 10:03 Uhr - Surfcamps auf den Kanarischen Inseln öffnen nach der Corona Pandemie ab dem 1.Juli 2020!++

Jeff Johannson

This site uses cookies, learn more in our Privacy Policy.