Coasthouse setzt auf Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit

Man sollte bewusster einkaufen, bewusster essen, sich bewusster kleiden... Ja, das sollte „man". <a href="http://www.coasthouse.de/" target="_blank">Coasthouse</a> setzt sich durch die Art und Weise ab, in der wir die Firmen, mit denen wir kooperieren möchten, auswählen.Coasthouse bedeutet für uns zu machen, statt machen zu wollen.

Wir haben lange überlegt, abgewogen und dann diesen Schritt getan. Es geht nichts von heute auf morgen, doch der Anfang ist da, und das Feedback gibt uns Recht.

Wir sind sehr glücklich, dass die Kollegen von HippyTree dies genauso sehen und sich entschieden haben, uns als Vertriebspartner für Deutschland zu wählen.

HippyTree kommt aus Hermosa Beach, Kalifornien und ist an vorderster Front, wenn es um Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein geht. HippyTree steht für Surfwear mit frischen Motiven und Designs, Organic Clothes und die Nutzung vom bereits bestehenden zur Schonung der Ressourcen. Caps und Boardshorts die zum Teil aus 100% recycelten Plastikflaschen hergestellt sind. HippyTree ist mehr als ein Label, HippyTree ist eine Bewegung. HippyTree ist in Amerika zu einer der Top Eight Brands gewählt worden, die jeder kennen sollte! Sei ein Teil der HippyTree Tribe. Es geht um die Liebe zur Natur, zum Wellenreiten, zum Klettern und zum Teilnehmen an der Natur. Nature is coming...

Wir möchten das Angenehme mit dem Nötigen verbinden, so dass es uns allen ein Stück besser geht. Wir bieten bewusstes Handeln mit Blick auf Fairness und Qualität. Weg von der Massenware, zurück zur Individualität. Surfschmuck nicht vom Discounter, sondern Handgemacht von einer Silberschmiedin. Kleidung die Umweltpolitisch zu vertreten ist, weitestgehend Fair Trade, ohne Kinderarbeit, ohne Pestizide, aber mit viel Leben und Originalität. Es geht ums Draußen sein, um Wellen, Berge und Einklang und Harmonie mit der Natur. Wir freuen uns über jeden, der diesen Weg mit uns geht. See you out there!

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson