Carissa Moore gewinnt Billabong Pro Rio

Sally Fitzgibbons zweite

Rio de Janeiro, den 15.Mai 2011 - Die Hawaiianerin Carissa Moore gewinnt am frühen Sonntagabend Ortszeit den Billabong Pro Rio 2011 in Brasilien. Am fünften Tag des Contest, setzte sich Moore gegen Sally Fitzgibbons aus Australien im Finale in Wellen von 2 -3 Foot mit 14.87 zu 13.80 durch.

Damit ist der Billabong Pro Rio 2011 der Frauen Geschichte. In kurzer Zeit konnten die Frauen ihren Contest in Wellen von bis zu einem Meter erfolgreich zu Ende surfen. Alle Titel Favoriten erreichten die Runde der letzten vier. Das erste Halbfinale gewann Sally Fitzgibbons gegen Stephanie Gilmore mit 13.16 zu 9.23 Punkten. Das zweite Halbfinale bestritten Silvana Lima und Carissa Moore. Moore sicherte sich Ihren Heat mit 13.67 zu 10.33 Punkten. Die Männer starten Ihre erste Runde bei aufkommenden Swell vorraussichtlich Dienstag.

ASP Weltrangliste der Frauen:

  1. Carissa Moore (HAW) 47,000 pts
  2. Sally Fitzgibbons (AUS) 41,650 pts
  3. Tyler Wright (AUS) 30,620 pts
  4. Stephanie Gilmore (AUS) 29,350 pts
  5. Silvana Lima (BRA) 27,920 pts
Aufkleber sce minimal Jeff Johannson