Billabong Azores Islands Pro 2010

vom 10. – 15. August 2010 in Portugal

Der Billabong Azores Islands Pro ist das 28. Qualifying-Event der diesjährigen WQS (World Qualifying Series) Tour. Er ist auch die fünfte von neun WQS Veranstaltungen mit einem 6 Sterne-Prime-Status.

Die besten Surferinnen und Surfer aus der ganzen Welt werden hier um den Sieg und 6.500 Punkte (3.000 bei den Frauen) und insgesamt 180.000 USD Preisgeld kämpfen.

Billabong Team Rider und Local-Hero Tiago "Saca" Pires (POR), momentan auf Platz 15 der World Tour, wird neben dem Vorjahresgewinner William Cardoso (BRA) und den Topstars von der ASP-Tour wie Chris Davidson (AUS), Patrick Gudauskas (USA), Brett Simpson (USA), Michael Campbell (AUS), Chris Ward (USA), Mikael Picon (FRA), Aritz Aranburu (EUK) und Josh Kerr (AUS) antreten ebenso dabei sind die jungen Surf-Wunderkinder Gabriel Medina (BRA), Granger Larsen (HAW), Julian Wilson (AUS), Kai Barger (HAW) und Billabong World Junior Champion Maxime Huscenot (REU).

Surferinnen wie die momentane Nummer Zwei der Weltrangliste Sally Fitzgibbons (AUS) die zusammen mit Billabong Pro Paige Hareb (NZL) und portugiesischen Locals wie Billabong Team Rider Joana Rocha antreten, werden versuchen sich gegen Top-Suferinnen wie die frühere Weltmeisterin Sofia Mulanovich (PER) und Young Guns wie Coco Ho (USA) oder Laura Enever (NZL) zu behaupten.

Die Billabong Azores Islands Pro presented by Nissan wird organisiert von DAAZ Eventos und USBA (Azores Surfers and Bodyboarders Union). Der Event wird gesponsert vom Azores Tourismusverband, Billabong, Nissan Portugal, Ribeira Grande City Hall, Sumol und TMN. Außerdem mit freundlicher Unterstützung von SATA, Ericeira Surf Shop, Dakine, RTP Açores, Visão, Antena 3, Go-S.TV, Surf Portugal und Surf Total.

Der Billabong Azores Islands Pro ist live auf www.aspeurope.com/live zu sehen.

_

Aufkleber sce minimal Jeff Johannson